imp logo 150

Mitglied werden

Lust bekommen, am Rollenspiel und unserem Gildenleben teilzuhaben? Dann schaut euch in aller Ruhe unser Bewerbungsformular an und meldet euch im Forum - wir sind gespannt auf neue Gesichter!

Stand August 2017: Wir nehmen gerne neue imperiale Soldaten auf - mehr Infos hier.

Spielort

 

Zur Zeit beteiligt sich das 17. Sturmregiment Kaas am Militärprojekt "Kampfverband 52 - Vaikens Faust" und ist im aktuellen Spieljahr 22 NVC auf Dromund Kaas in der Kaserne Aurek 12 (Kaas City) stationiert.

 

Mehr Informationen zu "Vaikens Faust" und dem Projekt findet man im Projektforum.

ueberschrift uniformen

Allgemeine Dienstuniform

Bezug: Militärische Nachschubbasis, Dromund Kaas
Beschränkungen: keine

Allgemeines
Die Allgemeine Dienstuniform ist die standardisierte Uniform von jedem Soldaten der imperialen Armee. Getragen wird die allgemeine Dienstuniform innerhalb des regulären Kasernendienstes. Es gibt zwei Versionen der Dienstuniform. Erstere Version besteht aus schlichtem Synthstoff, ohne irgendwelche Modifikationen und wird üblicherweise in gesicherten Umgebungen getragen.
Die zweite Version verfügt über einen schwachen Körperschildgenerator, sowie über hauchdünne Plastoidfasern die sich durch den Synthstoff ziehen. Sie schützen vor schwachen Blasterschüssen und in Verbindung mit dem kinetischen Körperschild vor tödlichen Scharfschützenangriffen. Diese Version wird vorzugsweise in Feldlagern getragen, in unsicheren Umgebungen. Hergestellt und ausgeliefert wird sie für alle Soldaten, ob nun Offizier, Unteroffizier oder Mannschaften, in einem matten Grauton, um das Identifizieren von Offizieren und Unteroffizieren anhand von farblichen Markierungen zu erschweren. Orden und Schulterfarben werden an dieser Uniform nicht getragen.

Ausgehuniform für Mannschaften

Bezug: Militärische Nachschubbasis, Dromund Kaas
Beschränkungen: Mannschaftsdienstgrad

Allgemeines
Die Ausgehuniform für Mannschaftsdiengrade, ist aus schlichtem Synthstoff gefertigt und bietet keinerlei Schutz. Die Ausgehuniform wird überwiegend zu besonderen imperialen Anlässen und bietet Betrachtern die Möglichkeit den Namen, Rang, Truppenzugehörigkeit und mögliche Verdienstorden zu erfahren. Hergestellt und ausgeliefert wird die Ausgehuniform in einem schlichten grau-schwarz Ton, mit rötlichen Farbaktzenten. Der Schnitt ist der einer typischen allgemeinen Dienstuniform.

Ausgehuniform für Unteroffiziere

Bezug: Militärische Nachschubbasis, Dromund Kaas
Beschränkungen: Unteroffiziersrang

Allgemeines
Die Ausgehuniform für Unteroffiziersdienstgrade, besteht aus etwas edlerem Synstoff und einigen Plastoidfasern, die dem Träger Schutz vor leichtem Blasterfeuer bietet, sowie einigen Vibromessern. Jedoch wurde auch bei der Ausgehuniform für Unteroffiziere auf ein kinetisches Schild verzichtet, da das imperiale Kriegsministerium den Kosten - Nutzen - Faktor nicht sah. Wie bei jeder imperialen Uniform, kann der Betrachter sofort Rang, Namen, Truppenzugehörigkeit und mögliche Verdienstorden erkennen. Hergestellt und ausgeliefert wird die Ausgehuniform für Unteroffiziere in einer schneeweißen Farbe mit silbernen Farbakzenten.

Ausgehuniform für Offiziere

Bezug: Militärische Nachschubbasis, Dromund Kaas
Beschränkungen: Offiziersrang

Allgemeines
Die Ausgehuniform für Offiziere, ist wohl die teuerste Version an Uniformen. Sie besteht aus einfachem Synthstoff mit einem feinen Gewebe aus Plastoid-Durastahl-Fäden. Somit ist der Träger dieser Uniform vor schwachen bis mittleren Blasterbolzen geschützt, sowie ein Großteil der Vibroklingen. Zudem wurde ein kinetisches Körperschild integriert, die in Zusammenhang mit dem Gewebegemisch aus Plastoid-Durastahl-Fäden, optimalen Schutz vor Scharfschützen bietet.
Hergestellt und ausgeliefert wird die Uniform in einer schneeweißen Farbe, mit goldgelben Akzenten, die dem Betrachter sofort den Status des Trägers vermitteln. Jedoch wird trotzdem nicht auf Namensschild, Rangabzeichen, Truppenabzeichen und natürlich den Verdienstorden verzichtet.

 

OOC: Umsetzung der Uniformen und Kampfausrüstung ingame

Da die Wirkung einer militärischen Einheit zu einem großen Teil auf einem einheitlichen Erscheinungsbild beruht, versuchen wir dies auch durch die Kleidung und Ausrüstung unserer Charaktere zu erreichen. Folgende Kombinationen und Möglichkeiten für passende imperiale Ausrüstung und wo man sie bekommen kann, haben wir hier für unsere Mitglieder, aber auch interessierte Mitspieler zusammengestellt:

 

Dienstuniform

Folgende Uniform eignet sich als Dienstuniform ausserhalb der Kampfhandlungen:


Das Randalierer-Set kann durch einen Rüstungsbauer hergestellt werden und erinnert stark an das Outfit der imperialen Soldaten sowohl in den Filmen als auch in SW:ToR. Die Standard- Färbung des Randalierer-Sets ist grau und kann durch ein Farbmodul in schwarz/rot (hergestellt durch einen Kunstfertiger) an die Dienstuniformen des Sturmregiments angepasst werden.
Es erfordert allerdings das Minimallevel 27 und die Klasse 'imperialer Agent/Sith-Krieger'.

 

Das im Flashpoint "Die Hammer-Station" (Lvl 15-18) droppende Set für mittlere Rüstungsklassen bietet dieselbe Optik in lila Standardfärbung, hier muss man allerdings etwas Glück (oder Ausdauer beim Farmen) mitbringen. Die Hose des Sets droppt beim ersten Boss, die Uniformjacke bei dem zweiten Boss des Flashpoints.
Glücklicherweise lässt sich die lila Färbung problemlos durch ein Farbmodul angepasst werden.

 

Wer genügend Kartellmünzen sein Eigen nennt, kann sich auch mit dem "Rüstungsset des heimlichen Offiziers" aus dem Kartellmarkt behelfen, das bereits ab Level 10 tragbar ist und von allen Klassen benutzt werden kann.

Für Träger mittlerer Rüstungsklassen gibt es zudem die Möglichkeit, den Rigokord-Kürass (ab Lvl 47) aus dem Galaktischen Handelsmarkt zu tragen - dieser ist ein Drop auf den Planeten in der entsprechenden Levelrange und landet immer wieder im Verkaufsterminal.

Kampfausrüstung

Auch im Feld sollten imperiale Soldaten etwas hermachen und gleichzeitig eindrucksvoll aussehen - mit folgenden Ausrüstungsgegenständen ist das ganz leicht zu schaffen:

kampfruestung

I - Trooperrüstung I
Die idealste Kampfrüstung für Sturmtruppen ist die Trooperrüstung, welche man als Besitzer einer "Collector Edition" auf der imperialen Flotte im VIP-Bereich kaufen kann. Wer diese Rüstung hat, sollte sie bei Kampfeinsätzen oder Trainingseinheiten bevorzugt anziehen.

II - Trooperrüstung II
Diejenigen ohne Collector's Edition, die dafür über einen Charakter der Stufe 55 verfügen, können sich ab dem Ruf 'Streiter' auf Makeb mit der Imperialen Trooper-Rüstung versorgen. Über das Färbemodul Schwarz/Rot kann man diese mit der CE Trooperrüstung gleichsetzen. Ruf auf Makeb kann man sich durch das Lösen der Questreihe und die auf Makeb absolvierbaren Daily Quests erfarmen.

III/IV - Alternative Trooperrüstung
Wer weder eine CE, noch einen 55er Charakter mit dem vorausgesetzten Ruf hat, kann sich über das Auktionshaus eine alternative Kampfausrüstung besorgen. Das "Imperiales Heimspiel-Set" kann als Kartellmarkt-Item aus einem Kartellpaket im Galaktischen Handelsmarkt erworben werden und hat weder Level- noch Klassenbeschränkung.