loader

Neue Beiträge im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

Der Imperiale Bote

  • Avanum Jiros
  • Avanum Jiross Avatar Autor
  • Offline
  • Lorsa Kreldo, Avanum Jiros
Mehr
05 Jan 2017 20:04 #6301 von Avanum Jiros
Der Imperiale Bote wurde erstellt von Avanum Jiros
Im imperialen Raum und im Holonet verbreitet sich die nächste Ausgabe des 'Imperialen Boten'. Im Holonet und auf Plakaten wird die Publikation der aktuellen Ausgabe breit beworben.






OOC Hinweis: Es wird empfohlen, die aktuellste Version des Adobe Acrobat Readers zu verwenden, um eine fehlerfreie Darstellung zu gewährleisten. Wer Probleme mit der pfd. Version hat, kann die Zeitschrift auch hier einsehen: Aktuelle Ausgabe (allerdings gibt es aktuell noch technische Schwierigkeiten mit den Videos in dieser Version)



Der Imperiale Bote:

Beim Imperialen Boten handelt es sich um eine renommierte Propagandazeitschrift im Imperium, die sowohl physisch, als auch im Holonet existiert. Besondere Verbreitung findet der Imperiale Bote im Herzen des Imperiums, auf Dromund Kaas und den umliegenden Systemen, obschon das Blatt auch über die imperialen Grenzen hinausbefördert wird. Auch auf neutralen Welten und in republikanischen Systemen ist es über Umwege möglich, Zugriff auf den Imperialen Boten zu erhalten. Unsere Intention ist es, das imperiale Rollenspiel zu fördern und ein glaubwürdiges Nachrichtenformat des Imperiums zu betreiben.


Beim Boten mitmachen:

Inserate und Beiträge durch Spieler und Projekte für zukünftige Ausgaben sind willkommen. Auch Projekte, die sich über den Imperialen Boten IC vorstellen möchten, können sich gerne an uns wenden. Vor allem der Aufruf, ein renommiertes Mitglied der imperialen Gesellschaft vorzustellen gilt für alle aktiven imperialen Spieler. Auch Leserbriefe und Anzeigen nehmen wir gerne entgegen. Ansprechpartner für interessierte Redakteure sind Gryth oder ich, wir sind beide per PM in diesem Forum erreichbar.


Besonderen Dank an Gryth für das Layout und ihre Artikel. Ebenfalls besonderen Dank an die Autoren Csan, Peksern und Mhae für ihre Mitarbeit, ohne die diese Ausgabe nicht möglich gewesen wäre.


"Ehre und Treue!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.081 Sekunden