loader

Neue Beiträge im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.

[Plot] Das versteckte Lager

Mehr
14 Sep 2020 15:37 - 14 Sep 2020 16:24 #9844 von Sam Garrett
[Plot] Das versteckte Lager wurde erstellt von Sam Garrett
Plotinformationen

Für den heutigen Gildenabend habe ich einen kleine herausfordernde Übung vorbereitet. Wie schon im Planungsthread der Themenwoche "Die gewitterreichste Woche des Jahres" angekündigt, ist es eine Art Belastungs- oder Stresstest.
Die teilnehmenden Soldaten müssen unter extremen Wetterbedingungen sowohl ihre körperliche als auch ihre geistige Fitness beweisen und das auch noch unter Zeitdruck.

Einsatzleiter: Sergeant West (NPC)
Spielleiter: Sam
Teilnehmer: erfahrene Soldaten des 17. SRK (nichts für Frischlinge)

Ideal wäre eine Besetzung mit 6 Spielern (a drei 2er Teams). Ist aber auch mit 8 Spielern oder nur mit 4 Spieler möglich. Anmeldung vorher wäre schön. (über Discord).

Ablauf:
Die Soldaten werden von einem Shuttle in der Landezone alpha abgesetzt.
Danach werden sie in 2er Teams eingeteilt, um das Gebiet von Planquadrat 65 zu erobern. Dafür müssen die Teams die vom Einsatzleiter vorgegebene Streckenabschnitte absolvieren. (entsprechende Koordinaten finden sich auf den Pads der Teamleader)
Jedes Team wird zu Beginn mit zwei farbigen Rauchgranaten ausgestattet.
Ziel ist es, das versteckte Lager zu finden.


Die vorgegebene Strecke ist in 4 Etappen eingeteilt:

Etappe 1 - Durch die Schlucht:
Von der Landezone aus geht es erst einmal durch eine tiefe, dunkle Schlucht. Hier gilt es, sich nicht von herabfallenden Gesteinsbrocken, wiederhallendem Donner und den Lichtspielen von Blitz und Dunkelheit irritieren zu lassen. Schön aufmerksam sein! Denn in den erhöhten Felsspalten könnten feindliche Stellungen lauern.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Etappe 2 - Rauf auf die Klippe:
Als nächstes müssen die Teams die durch Wasserfälle rutschige Klippe erklimmen. Hierzu gibt es zwei verschiedene Aufstiege, so dass 2 Teams immer parallel die Felswand hoch klettern können.
Aufstieg 1 befindet sich hinter dem ersten Wasserfall.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Aufstieg 2 befindet sich weiter südlich an dem zweiten Wasserfall.
(OOC: Beim Erklimmen dürfen Reitiere/Fahrzeuge bzw Raketenschub zum Einsatz kommen.)
Wenn das Team oben angekommen ist, muss es sich zum Markierungspunkt beta bzw. gamma einfinden und dort die erste Rauchgranate zünden. Wird dieses Signal nicht gegeben oder an einer falschen Stelle gezündet, wird das Etappenziel nicht anerkannt.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Etappe 3 - Durch den Dschungel:
Von den beiden Markierungspunkten aus geht es für die Teams durch einen dicht bewachsenen Waldabschnitt. Hier kann der Feind hinter jedem Baum und jedem Busch lauern. Auf die auftauchende Ziele sollte geschossen werden. Jeder Treffer zählt bei der Auswertung.
Das Ende dieser Etappe ist für alle Teams Markierungspunkt delta. Wenn ein Team diesen erreicht hat, zündet es die zweite Rauchgranate. Erst danach begibt es sich auf die letzte Etappe.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Etappe 4 - Das Lager finden:
Von Markierungspunkt delta ist es nicht mehr weit bis zum versteckten Lager. Doch vorsichtig: hier geht es über Gras und bemooste Felsen abwärts und der Hang kann verdammt glitschig werden.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Das Team, das zuerst am Lager ankommt, gewinnt.

Für die gesamte Übung haben die Teams 2 Stunden Zeit. Nach Ablauf der Zeit wird die Übung automatisch abgebrochen.


Zusammenfassende Daten

Wann: Montag, 14.09.20
Beginn: 20:30 Uhr (Einloggen ab 20:15 Uhr)
Ende: 22:30 Uhr (max. 23 Uhr)
Wo: Dromund Kaas, Landezone alpha
Ausrüstung: Rüstung, Standard-Bewaffnung, scharfe Munition (OOC: Reittier/Fahrzeug und/oder Raketenschub)
Letzte Änderung: 14 Sep 2020 16:24 von Sam Garrett.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden